Es ist vollbracht, meine zweite Tasche Mia nach dem Schnittmuster von pattydoo ist fertig. Dieses mal funktioniert auch der Reißverschluss oben einwandfrei. Was nicht geklappt hat, war mal wieder das plotten auf Kunstleder. Da brauche ich echt mal jemanden, der mir Tipps gibt.
Auch innen habe ich zur ersten was verändert. Denn ich habe ein innenliegendes Reißverschluss-Fach genäht, ähnlich wie bei der Retrobag. Das gefällt mir besser als die Variante, die im Schnittmuster vorgeschlagen ist. Außerdem habe ich zwei kleinere Einsteckfächer und eine kleine Schlaufe genäht für Schlüssel oder Stifte. Statt einem Synthetischen Gurtband habe ich dieses mal ein Baumwoll- Gurtband genommen. Ich hoffe, dass es dann nicht mehr soviel einschneidet.

An der Mia gefällt mir besonders das Format, nicht zu breit nicht zu hoch, gerade noch Handtasche mit Tendenz zum Shopper. Und vorallem passt auch ein Ordner in die Tasche, so dass ich sie gern für die Arbeit nehme. Jetzt fehlt noch ein Stift-Mäppchen und ein Portemonnaie.
Und dann bin ich rundrum zufrieden.

Das jeansblaue Kunstleder und der maritime Baumwollstoff ist von buttinette. Denn Baumwollstoff habe ich mit decovil light verstärkt. D-Ringe, Karabiner und Schieber sind vom Nähkaufhaus. Reißverschlüsse und Gurtband vom örtlichen Stoff Hemmers Geschäft 

%d Bloggern gefällt das: