filzblume1 filzblume2

Alter: ab 2,5 Jahren

Materialien: Filz in unterschiedlichen Farben und Stärken, Scheren, Nadel und Faden, Schaschlikspieße, Klebstoff

Diese Filzblumen kann man zu ganz unterschiedlichen Zwecken basteln.

Die Blumen eignen sich als Glasuntersetzer, als Blumenstecker, als Fensterbild und Ihnen fällt sicherlich noch mehr ein.

 

Pädagogische Anmerkungen:

Kinder basteln gern und lernen dabei die unterschiedlichen Werkstoffe kennen. Papier kommt oft in ihrer Welt vor und ist wohl auch der meistverwendete Bastelwerkstoff. Stoff (oder hier Filz) ist ihnen durch die Kleidung auch sehr geläufig, aber weniger zum Basteln, und jede Mutter würde wahrscheinlich die Hände über den Kopf zusammenschlagen, wenn sie anfangen an ihrer Kleidung herzuschnippeln. Filz in den unterschiedlichen Stärken bietet hier eine gute (wenn auch nicht immer ganz günstige) Alternative um neue Erfahrungen zu machen.

Die kleinen Kreise können schon Kinder mit den ersten Schneideerfahrungen ab zweieinhalb Jahren schneiden, allerdings nur in der dünnen Filzvariante. Die dicke Filzvariante mit größeren schärferen Scheren lassen sich aber auch gut von Kindern ab fünf Jahren bewältigen, und für sie stellt auch das etwas anspruchsvollere Blumenmuster keine Schwierigkeit mehr da.

Kinder ab 3,5 Jahren können sich schon gut an den Glasuntersetzern versuchen, da diese  aus dünnem Filz gefertig werden.

 

Glasuntersetzer:

Für den Glasuntersetzer reicht dünner Filz in verschiedenen Farben, für Gläser die kleinere Blume auf den Filz übertragen, für Karaffen und Flaschen die größere Blume und ausschneiden – Fertig

 

Blumenstecker:

Für die Blumenstecker die kleinere Blume auf dickerem Filz und den kleineren Kreis auf dünnerem Filz übertragen und ausschneiden. Den kleineren Kreis auf die Blume in die Mitte kleben und den Schaschlikspieß von hinten hinterkleben. Wer mag kann noch aus grünem festeren Filz ein Blatt schneiden und auch noch daran kleben

 

Fensterbild:

Für das Fensterbild unterschiedliche Blumengrößen wie beim Blumenstecker fertigen und mit Fäden zu Ketten mit zwei bis drei Blumen zusammenbinden und ins Fenster oder an eine Tür hängen.

filzblume-Vorlage

 

%d Bloggern gefällt das: