Seit langem wollte ich mal wieder häkeln. Nicht irgendetwas, sondern kleine Figuren. Das habe ich schon öfter gemacht, aber in letzter Zeit halt nicht. Ich suchte also etwas was nicht nur Kinder mögen, denn meine sind dafür zu alt, sondern was ich auch mag. Und ich fand bei Barbara Saboth Jasper und Josephine. Als gratis Anleitung bekam ich noch das kleine Wiesenglück dazu.  Also ran an die Häkelnadel.

Und bevor die zwei als Claudia und Jens auf unserem Bett einziehen, haben sie noch einen Ausflug ins Grüne gemacht und im Schatten frisches Gras vernascht.

DSC_1210

 

%d Bloggern gefällt das: