Coloring Challenge

Die Coloring Challenge Thedailymarker30day, bei der man an jedem Tag im Februar etwas colorieren soll, kam für mich gerade richtig. Denn am Freitag kam mein selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk an – ein Basisset mit 36 Copic Sketch Stiften.
Und neue Stifte sind immer wieder ein Experiment, man muss sich an sie gewöhnen.

Ich hatte ja schon viel gutes gehört von Copics, hier aber tatsächlich vorm Kauf nicht ausprobiert. Aber ich habe den Kauf nicht eine Sekunde bereut. Im Gegenteil ich hätte gern noch viel mehr Farben. Ach wenn die doch nicht so teuer wären.

Leider hab ich erst am 2. Februar von der Challenge gehört, deswegen fehlt bei mir Tag 1.



Tag 2

An Tag 1 habe ich mit diesem kleinen süßen Frosch von Stampin up begonnen. Das Stempelset gab es nur zeitlich begrenzt im Januar.
Hauptsächlich habe ich mit den drei Farben, die auf den Bild zusehen sind gemalt, plus noch ein weiterer Stift.

Tag 3

An Tag 3 habe ich diesen mega knuffigen Elefant von Wild Rose Studio coloriert – Hier kamen fast alle Farben zum Einsatz. Leider sind trotz Memento Stempelkissen eine Farben ausgelaufen, aber gut, ich denke es liegt am Papier.

Heute war / ist Tag 4 – logisch ist ja auch der 4. Februar. Heute habe ich gleich eine ganze Karte gezaubert. Die Stempel sind vom Action.
Keine Angst, ich werde die übrigen Tage nicht alle hier posten 😉


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.