Die ersten Frühlingsboten sind da

Da hab ich heute den ersten Krokus im Garten entdeckt – Frühling – juhuu.
Dann kann man auch anfangen, Osterkarten zu basteln, oder?
Und da ich ja die Tunnelkarten von Miri´s Kreativblog so mag, ist es eine Osterhasen-Tunnelkarte geworden, passend in grün.

Diese Karte ist für einen ganz besonderen Menschen, nämlich für die Freundin meiner Mama, die im November einen ganz schweren Autounfall hatte, und nun inkomplett Querschnittsgelähmt ist und noch mindestens ein Jahr im Krankenhaus bleiben muss.

Ein Kommentar

  1. Da wird die Beschenkte sicherlich einen kleinen Lichtblick gehabt haben, bei so einer tollen Tunnelkarte.
    Ich habe solche Karten noch nie gemacht, aber vielleicht sollte ich mich auch mal heran wagen

    Liebe Grüße
    Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.