Digitales Papier

Digitale Papiere sind hochauflösende Bilddateien, die eine so hohe Qualität aufweisen, das ein Blatt mit 30×30 cm (in der Regel) ein sehr gutes Druckergebnis bringt. Auch Fotos können als digitales Papier genutzt werden.
Auf Papier oder Pappe ausgedruckt kann man es dann weiter benutzen wie gemustertes Papier oder Cardstock.
Der Einsatzbereich ist nahezu grenzenlos.
Hier ein paar Beispiele
– Briefpapier erstellen
– Karten gestalten
– Boxen und Schachteln erstellen
– Hintergründe für Fotoalben ob normal oder als Scrapbook zaubern
– Papier für Origamiwerke dir selbst zusammen stellen.
Die Liste ist noch beliebig zu verlängern

Das gängige Maß für digitales Papier ist 12×12 Zoll (im englischsprachigen Gebiet) bzw. 30×30 cm. Die Auflösung beträgt mindestens 300 dpi.