Ich liebe meinen Plotter und ich liebe Stempel, Stifte, Pinsel überhaupt alle möglichen Farben. Ich tobe mich gern aus.
Und dazu möchte ich euch auch ermuntern. Deswegen gibt es mein Kartenset Pusteblume bis Dienstag 28.08.2018 umsonst. Und ich rufe euch auf, daraus ganz viele Karten mit verschiedenen Medien zu gestalten. Also eine Mix Media Aktion. 
Im Kartenset sind ganz verschiedene Dinge enthalten. 
Da ist eine fertige Faltkarte mit einer eingearbeiteten Pusteblume, da sind zwei Grundkarten mit jeweils passenden Auflegern, zwei Digistamps, zwei Stencil-Schneidvorlagen und zwei Plottdateien, die sowohl mit Papier als auch mit Folie zu schneiden sind.

Wer keine Schablonenfolie zu Hause hat, kann die Stencils auch aus Pappe schneiden, damit gehen trotzdem fast alle Stenciltechniken, allerdings sind sie dann nicht so haltbar.
Mich hat es schon länger gereizt, eigene Stenilvorlagen – also eigentlich Schablonenvorlagen zu gestalten. Die passende Folie lag hier auch schon lange und jetzt geht es endlich los. Die Silhouette Schablonenfolie ist nur minimal dünner als die von gekauften Stencils und lies sich aber genauso gut verarbeiten. Allerdings sollte man nicht zu feine Motive aus der Schablonenfolie schneiden. Und es empfiehlt sich auch ein frisches Messer zu nehmen was man dann nur noch dafür nimmt, denn diese doch feste Folie setzt dem Messer doch mehr zu als eine Flex oder Flockfolie. Es gibt auch noch Schablonenfolien von anderen Herstellen, die habe ich aber noch nicht getestet.

Ich habe auch schon eine Idee für ein nächstes Kartenset. Ob dieses Set erscheint, erscheidet ihr mit.
Wenn ich in meiner Gruppe (kaulamade Treffpunkt), in den Kommentaren auf meiner Facebookseite (kaulamade), oder hier in den Kommentaren mehr als 25 fertige Karten bis zum 01.09.2018 entdecke, dann wird es mindestens ein weiteres Set geben.
Wichtig ist, ihr solltet mindestens ein Teil aus meinem Set benutzen (logisch) und irgendwas anderes dazu nehmen.
Entweder colorieren, Hintergründe gestalten, Stempel hinzufügen, vielleicht auch mit Folie auf Karte pressen, lasst eurer Kreativität und Phantasie freien Raum.

Hier mal meine zwei ersten Exemplare (leider war es heute schon wieder so heiß und mein Fuß schmerzt und mit hochlegtem Bein kann ich nicht so gut basteln)
Bei dieser ersten Karte habe ich fertige Faltkarte genommen und habe das Einlegeblatt gestaltet. Dazu habe ich den Hintergrund aus dem Stampin Up Set Georgious Grunge gestempelt mit Oxide Distress und dazu einen Spruch mit Memento (leider gefällt mir jetzt die Farbe doch nicht mehr so gut) aus einem Efco-Stempelset.

Bei der zweiten Karte hab ich die Grundkarte mit verschiedenen Distress-Blautönen gestaltet darauf mit dem Stencil und Glitter die fliegenden Pusteblumenstengel gestaltet (das sieht man leider nicht so gut, weil mein Stempelkissen eingetrocknet ist, da brauche ich ein neues) darauf die Plottdatei geklebt (etwas gekürzt mit der Schere, das ist hier absolut erlaubt) 
Dazu einen Schmetterling aus einem Memories4you Stempelset mit Touchfive Markern coloriert und mit Dimensionals aufgeklebt und einen Spruch aufgestempelt.

Jetzt bin ich mega auf eure Ergebnisse gespannt.

 

Wichtig - das Kundenkonto und damit die Downloads funktionieren nur nach Aktivierung in der Email. Bitte auch im Spamordner nachsehen, da es in letzter Zeit da zu Problemen kam. Ausblenden