Onlinekurs Print and cut

Print and cut mit Silhouette Studio

Du hat Respekt oder gar Angst vor “Print and cut” mit deinem Plotter?
Digitales Papier und digitale Stempel sind böhmische Dörfer? Du möchtest eigene Karten, Anhänger, Etiketten und vieles mehr gestalten, drucken und schneiden,  weißt aber nicht wie? Du arbeitest mit Stempeln und hast keine Lust mehr sie mit der Hand auszuschneiden?

In vielen kleinen Videos und Übungen verstehst du, was dein Plotter macht beim Print and cut. Du lernst die Fallstricke kennen und erstellst eigene kleine Projekte.

Im Kurs gibt es Checklisten – eine 32-seitige PDF Zusammenfassung, Übungsdateien, Gutschein für meinen Shop und insgesamt 2,5 Stunden Videomaterial.
Der Kurs kann mit der Basis-Version von Silhouette Studio ab Version 4.1.206 durchgearbeitet werden. Auf die Änderungen ab Version 4.2.279 wird eingegangen.

Aus dem Inhalt: Was ist Print and cut? Zusammenspiel von Silhouette Studio Software – Drucker und Silhouette Plotter – Digitales Papier und digitale Stempel – wie kann ich sie bearbeiten, einfügen und kombinieren – Print and cut und Pixscan-Matte? Unterschiede und Gemeinsamkeiten – Umgang mit der Pixscan Matte

Praktische Aufgaben:In  Übungen werden auch weitere Werkzeuge gezeigt, die zum Erstellen von eigenen Projekten nötig sind.
Im Laufe des Kurses werden Etiketten, Geschenkanhänger, Postkarten, Tischkarten und eine Schüttelkarte erstellt.

Begleitung: Begleitet wird dieser Selbstlernkurs in einer Facebook-Gruppe. Dort kannst du dich mit anderen Kursteilnehmer austauschen und Fragen werden von mir beantwortet. Fragen können direkt in den Lektionen gestellt werden. Bei Bedarf kann ein Einzelcoaching dazu gebucht werden

(c) 2019  kaulamade

Impressum / Datenschutzerklärung