Das ist der Titel eines Liedes, das ich damals in meiner Jugendzeit sehr oft gehört habe.

Als ich den Stempel Bärmail  bei Create a Smile gesehen habe, musste ich sofort an dieses Lied denken. Und schon war er dann auch meinem Warenkorb gelandet. Ich konnte nicht dran vorbei. Er hat immer wieder gerufen: “Nimm mich mit” – So lag er eine Weile auf meinem Basteltisch und hat mich immer wieder angeschaut. Und jetzt hab ich die passende Gelegenheit gefunden.

Das Lied erzählt die Geschichte von einem Pärchen, das sich für den Sommer trennen muss. Alle Liebesbriefe sollten mit einem Kuss versiegelt werden, um so die Kälte zu vertreiben, die der Abschiedsschmerz mit sich bringt.

 

Ich weiß nicht, wieviele Liebesbriefe meine Eltern sich schon geschrieben habe, aber dieser süße Stempel kam dann auch auf die Karte zum Hochzeitstag meiner Eltern.

Die Papiere sind Reste aus meiner Papierkiste, die Stanzen von Crealies, gestempelt mit Memento Schwarz und coloriert habe ich das erste Mal mit den Stiften von Marco Raffine. Denn die Polychromos sind mir für ein Hobby einfach zu teuer. (Vielleicht irgendwann mal, wenn ich im Lotto gewinne, oder jemand sie mir schenkt. Denn irgendwie reizen tut es mich schon, genauso wie die Copics)

Wichtig - das Kundenkonto und damit die Downloads funktionieren nur nach Aktivierung in der Email. Bitte auch im Spamordner nachsehen, da es in letzter Zeit da zu Problemen kam. Ausblenden